24.09.2020

Ausladung Blickwinkel-Apéro

Besondere Zeiten erfordern besondere Massnahmen.

Sicher hast du das Datum des Blickwinkel-Apéros vom 16.Oktober 2020 bereits dick in der Agenda markiert, Kinder sowie Haustiere für diesen Abend auswärts platziert und alle Termine für den berüchtigten «Tag danach» abgesagt. Leider vergebens: Schweren Herzens müssen wir nämlich unseren Event absagen und dich hiermit offiziell ausladen.

Auf ein baldiges Cheers mit dem nötigen An- und Abstand.

Dein Blickwinkel-Team

0920

11.09.2020

Mit allen Wassern gewaschen

Nun steht es schwarz auf weiss: Sarah Staffelbach und Yvonne Elsener sind zertifizierte Schwarzkünstlerinnen.

Am traditionellen Apéro übergab der Blickwinkel-Gautschmeister Christian unseren beiden Polygrafinnen feierlich ihren Gautschbrief. Die Urkunde bestätigt, dass Sarah und Yvonne ihre Wassertaufe überlebt haben und sich als Jüngerinnen Gutenbergs nun offiziell zur Gemeinschaft der SchwarzkünstlerInnen zählen dürfen.

0920

05.08.2020

Verstärkung in der Defensive

Blickwinkel verpflichtet neu die junge Sarah Büeler. Als neue Praktikantin wird die linke Innenverteidigerin bei Blickwinkel für effiziente Rückendeckung sorgen.

Eben noch auf dem Fussballplatz beim FC Wetzikon Damen, jongliert die 23-Jährige bereits voller Tatendrang an ihrem neuen Arbeitsplatz in Luzern. Sarahs persönliche Ziele für ihren Gastauftritt sind klar: Gestalterische Volltreffer abliefern und danach genauso treffsicher ihr Studium als Produktdesignerin abschliessen.

Im dynamischen Blickwinkel-Kader fühlt sich die Zürcherin wohl: «Die Mannschaft ist flink, zielstrebig und bestens eingespielt. Das gefällt mir.» Mit der FC Zürich-Fanatikerin haben die Blickwinkel-Scouts eine weitere Teamplayerin gefunden.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dir, liebe Sarah!

0820

14.07.2020

So sehen Sieger aus

Wo wohnt welche Blickwinkel-Arbeitskraft? Diese glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner haben richtig getippt.

In unserem Gewinnspiel haben wir für einmal Einblick in unser eigenes Zuhause gewährt. Einige unseren Kundinnen und Kunden kennen uns wohl ziemlich gut – für sie war es ein Kinderspiel, das richtige Zuhause zu den jeweiligen Blickwinkel-Mitarbeitenden zuzuordnen.

Für die zahlreichen Teilnahmen an unserem Wettbewerb bedanken wir uns recht herzlich. Die Gewinnerinnen und Gewinner wurden von uns schriftlich benachrichtigt und mit einer aufgeweckten Blickwinkel-Kaffeetasse beliefert.

0720

02.07.2020

Ciao, ciao Jill

Nach sechs Monaten verlässt uns heute unsere Praktikantin Jill. Erfahren Sie im Interview, wie es ihr bei uns gefallen hat und warum sie uns mit einer gelben Chaos-Truppe vergleicht.

BW: Wie und warum bist du überhaupt zu uns gekommen?

Jill: Ab September werde ich an der Fachhochschule Nordwestschweiz Visuelle Kommunikation studieren. Um zugelassen zu werden, musste ich ein Praktikum absolvieren. Über persönliche Empfehlungen stiess ich auf Blickwinkel und zack, da war ich.

BW: Genau, da warst du. Und wir fanden dich alle auf Anhieb super sympathisch. Du uns auch?

Jill: Und wie! Ich fühlte mich bei euch von Anfang sehr willkommen geheissen und schätzte den kollegialen Umgang, die lockere Atmosphäre und die lustigen Sprüche.

BW: Wäre das Blickwinkel-Team eine Comic-Familie, welche wäre es?

Jill: Die Simpsons!

BW: Lauter schräge, chaotische Typen, die an den täglichen Herausforderungen des Lebens scheitern?

Jill: Nein, vielmehr eine witzige Truppe mit einem starken Zusammenhalt, die sich gemeinsam über Erfolge freut und auch kleinere Niederlagen mit Humor nimmt.

BW: Danke Jill, für deine wertvolle Arbeit in den vergangenen sechs Monaten. Wir werden dich vermissen.

0720

10.06.2020

Die Reunion, die wir nie wollten

Dank des Corona Lockdowns sind auch wir um eine Homeoffice-Erfahrung reicher. Nach 84 Tagen sind wir wieder glücklich vereint im Büro – natürlich unter Einhaltung der nötigen Abstands- und Sicherheitsregeln.

Die Blickwinklerinnen und Blickwinkler sind sich einig: Obwohl wir auch im Homeoffice viel miteinander in Kontakt waren, so fehlten uns der persönliche Austausch über Projekte wie auch die gemeinsamen Mittagessen und der Kaffeeklatsch.

Nicht nur unsere Serververbindung war während der Homeoffice-Zeit gefordert, einige von uns haben sich auch als Homeschooling-Lehrer bewiesen. Andere sind froh, dass nun auch der Schrittzähler wieder beschäftigt ist oder dass sie von der nervenden Hauskatze ins Büro flüchten konnten.

Wieder zurück im gewohnten Büroalltag schätzen wir nicht nur die Gesellschaft unserer Arbeitskolleginnen und -kollegen, sondern auch die grosszügigen Büros, in denen wir die Abstandsregeln einhalten können.

(Das GIF entstand vor der Coronazeit.)

0620
0420
0320
Blickwinkel AG Moosstrasse 1 6003 Luzern 041 210 50 90 infoblickwinkel.lu Impressum